Notfallsanitäter: Auch Bundesrat stimmt Gesetzesänderung zu

(Bild: Markus Brändli)Berlin (pm) – Mehr Rechtssicherheit für Notfallsanitäter und -sanitäterinnen: Auch der Deutsche Bundesrat stimmt der Änderung des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG) zu.

Zwei Wochen nach dem Bundestag hat am Freitag (12.02.2021) auch der Bundesrat einem Gesetz zugestimmt, das neben einer umfassenden Ausbildungsreform für medizinische Assistenzberufe auch eine Rechtsänderung für Einsatzkräfte enthält.

Notfallsanitäter und -sanitäterinnen dürfen künftig auch schon vor Eintreffen eines Notarztes bzw. einer Notärztin am Unfallort eigenverantwortlich bestimmte lebenserhaltende Eingriffe an Patientinnen und Patienten vornehmen, wenn für diese Lebensgefahr besteht oder wesentliche Folgeschäden drohen. Durch das Gesetz erhalten sie mehr Rechtssicherheit in besonderen Einsatzsituationen. Es geht zum Teil auf eine Forderung des Bundesrates zurück.

„Ich freue mich sehr über die (…) Entscheidung des Bundesrates. Auch die Länderkammer des Parlaments hat damit ein starkes, wichtiges Signal mit Blick auf die Zukunft der rettungsdienstlichen Versorgung in ganz Deutschland gesetzt: Die Rechtssicherheit für Notfallsanitäterinnen und -sanitäter kommt! Entscheidend ist nun, dass das MTA-Reformgesetz von den Ländern so zügig wie möglich und vor allem bundeseinheitlich umgesetzt wird“, erklärt Pierre-Enric Steiger, Präsident der Björn-Steiger-Stiftung.

„Mit der (…) Zustimmung des Bundesrats dürfen die Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter das Erlernte endlich auch in der Praxis einsetzen. Das dient nicht zuletzt auch der Verbesserung der Versorgung der Notfallpatientinnen und Notfallpatienten. Es ist schön, dass unsere Initiativen und Anstrengungen aus Baden-Württemberg einen Beitrag dazu leisten konnten. Im Notfalleinsatz haben die Sanitäter nun Klarheit“, so Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg.

Ich freue mich auch das Notfallsanitäter im Ernstfall mehr Möglichkeiten bekommen zwar haben wir ein Notarzt an Bord aber das die RTW-Besatzung mehr darf finde ich super

1 Like